Benimmregeln A bis Z

Downloaden Sie sich hier das aktuelle eBook "Benimmregeln A bis Z"!

Darin erwarten Sie zum Beispiel diese Themen:

  • Gutes Benehmen bei Tisch: gibt es eine "Bestecksprache"? Und wie isst man Hühnchen?
  • Welche Gelegenheit fordert welche Kleidung?
  • Gilt noch immer in jeder Situation "Ladies first"?

Zusätzlich zu dem gratis Ratgeber erhalten sie unseren bewährten E-Mail-Newsletter "Knigge Ticker". Der Newsletter ist kostenlos und liefert Ihnen jede Woche aktuelle Tipps rund um das Thema Knigge!

Jetzt Gratisratgeber "Benimmregeln A bis Z" sichern:


  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloads.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Die Informationen sind jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
    •  

X

Hier kostenlos Ratgeber "Benimmregeln A bis Z" + Newsletter "Knigge Ticker" sichern:

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"

  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloads.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Die Informationen sind jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
    •  

 

Benimmregeln A bis Z

Nur die sinnvollen Regeln überdauern

Einige Umgangsformen-Gerüchte halten sich hartnäckig, obwohl keiner sie erklären kann oder es nur fadenscheinige Argumente dafür gibt. Da hilft nur eine gründliche Prüfung.

Ob eine Etiketteregel nach zeitgemäßen Ansprüchen sinnvoll ist, lässt sich in drei Stufen feststellen:

1. Überlegen Sie: Welche Argumente sprechen für diese Regel?

2. Relativieren Sie: Welche Punkte sprechen dagegen?

3. Wägen Sie Pro und Contra gegeneinander ab.

Umgangsformen sind für die Menschen da, deswegen sollten sie sinnvoll und nachvollziehbar sein. Wenn Sie eine Regel nicht nachvollziehen können, bleiben Sie kritisch.
Lesen Sie hier ein Beispiel:

Ladies first: Damen haben immer Vorrang

Einige Frauen schätzen zwar die Vorteile, die die Emanzipation mit sich bringt. Sie sind jedoch nicht bereit, auf ein paar altmodische Vorrechte zu verzichten. Im Berufsleben sollte es mittlerweile selbstverständlich sein, dass Frauen sich in der Hierarchie einordnen. „Frau“ ist mittlerweile stark genug, um das zu verkraften. „Man(n)“ muss ihr nicht mehr vor dem Chef die Hand geben, nur weil sie eine Frau ist. Das Geschlecht sollte im Geschäftsleben weder ein Handicap noch ein Vorteil sein. Die Hierarchie und die fachliche Leistung zählen – auch für Frauen.

Und auch auf dem privaten Parkett ist Vorsicht geboten: Geben Sie fremden Frauen nicht einfach zuerst die Hand, nach dem Motto: „Das ist bestimmt Ihre Frau.“ Warten Sie, bis man Sie vorstellt. Vielleicht handelt es sich nicht um die Ehefrau, sondern um die neue Freundin. Ersparen Sie sich selbst und anderen solche Peinlichkeiten.

Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in obiges Formular ein und Sie erhalten weitere nützliche Informationen im kostenlosen eBook "Benimmregeln A - Z", inklusive des kostenlosen Newsletters "Knigge Ticker" mit Experten-Tipps für einen stilvollen Auftritt.

 

Der Knigge-Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden.  In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Der kostenlose Newsletter "Knigge-Ticker" liefert Ihnen 2x pro Woche die besten Tipps & die aktuellsten Trends rund um das Thema Knigge und moderne Umgangsformen. Sie erhalten wertvolle Tipps und aktuelle News für ein stilsicheres und souveränes Auftreten in Alltag und Beruf.

Der Knigge Ticker ist in Deutschland der führende Newsletter rund um das Thema Knigge und moderne Umgangsformen.

Tragen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in obiges Formular ein und Sie erhalten weitere nützliche Informationen für einen stilvollen Auftritt im kostenlosen Newsletter "Knigge Ticker", inklusive Gratisratgeber "Benimmregeln A bis Z".

 

Anti-Spam-Garantie

Unter keinen Umständen werden wir Ihre Daten an Dritte weitergeben! Den Gratis-Download senden wir Ihnen per E-Mail zu. Sie erhalten von uns nur kostenlose Informationen z.B. Newsletter, Angebote und Downloads, die zu Ihrem geäußerten Interesse passen. Sie können die Zusendung dieser kostenlosen Informationen jederzeit schnell und einfach stoppen, dazu finden Sie in jeder Newsletter-Ausgabe einen Link.

 


Über 20.000 Leser sind überzeugt von dem Newsletter "Knigge-Ticker"